A BRIGHT LIGHT – KAREN AND THE PROCESS

FR     DE

Ein film von Emmanuelle Antille
DrehbuchEmmanuelle Antille
Bild Carmen Jaquier
ProduktionRubis Films et Intermezzo Films 
SchnittLaurence Vaes, Emmanuelle Antille, Emilie Morier

Schweiz, 2018, 94′
DCP 
Ton : 5.1
Kinostart Deutschschweiz: 08.05.2019
Kinostart Westschweiz: 03.02.2019
SUISA-Nr : 1013.071

Die begnadete Musikerin war vor allem eine freie Frau, die ein Leben in den Randbereichen gewählt hat. Tiefe Traurigkeit, Liebeskummer und Einsamkeit haben ihr Leben berührt, und ihre bebende Stimme bringt diesen Schmerz in einer herzzerreissenden Musik zum Ausdruck. Die Künstlerin Emmanuelle Antille unternimmt eine lange Reise – halb Tagebuch, halb Biopic – durch die USA auf den Spuren des verwunschenen Stars, um ihren eigenen Schaffensprozess besser zu begreifen. Wo endet das künstlerische Schaffen, wo beginnt die Privatsphäre? Für die Regisseurin, die hier die Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit sondiert, nimmt Dalton eine geisterhafte Gestalt an. Möglicherweise ist A Bright Light  Karen and the Process weniger ein Film über das Leben einer anderen, als vielmehr eine Geschichte von Doppelgängern. Das Kino wird zu einem möglichen Dialog mit sich selbst.